DeBUG Podcast


Mit dem DeBUG Podcast informieren die Multiplikator*innen für Gewaltschutz aus dem | Projekt DeBUG | zu verschiedenen Aspekten des Gewaltschutzes in Flüchtlingsunterkünften. Ziel ist es, insbesondere Vertreter*innen aus der Praxis wie Sozialarbeitende und Ehrenamtliche, aber auch anderen Akteuren aus dem Kontext der Unterbringung von geflüchteten Menschen Anregungen für die eigene Tätigkeit zu geben und Hintergrundinformationen zu vermitteln. Hierfür laden die Multiplikator*innen immer wieder auch Expert*innen zum Gespräch ein.


Folge vom 12.04.2021

In neuem Gewand

Uta Maria Sandhop (Gewaltschutz-Multiplikatorin für Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt) berichtet über den ersten Fachtag für Gewaltschutz in Mitteldeutschland am 22. September 2020. Außerdem erfahren wir, welche Aktivitäten die DeBUG-Kontaktstelle für dieses Jahr plant.


Dauer: 31:11 Min.

Jetzt anhören!

Folge vom 21.03.2021

Traumasensibel arbeiten 2/2

Wie können sich Mitarbeiter*innen dem Thema "Trauma" in ihrer alltäglichen Arbeitspraxis stellen und dabei zugleich ihre eigene Gesundheit im Blick behalten? Hierzu ist Florian Töpfer (Gewaltschutz-Multiplikator für Schleswig-Holstein und Hamburg) im Gespräch mit Elisabeth Petermichl (XENION e.V.).

Dauer: 26:36

Jetzt anhören!

Folge vom 03.12.2020

Traumasensibel arbeiten 1/2

Traumasensibler Umgang mit geflüchteten Menschen in Flüchtlingsunterkünften - über die  wichtigsten 'Dos und Don'ts' spricht Florian Töpfer (Gewaltschutz-Multiplikator für Schleswig-Holstein und Hamburg) mit Elisabeth Petermichl (XENION e.V.).


Dauer: 25:07

Jetzt anhören!

Folge vom 13.11.2020

Monitoring von Schutzkonzepten

Warum ist das Monitoring von Schutzkonzepten wichtig und wie kann es umgesetzt werden? Darüber spricht Ulrike Ottl (Gewaltschutz-Multiplikatorin für Niedersachsen und Bremen) mit Dr. Olaf Kleist (Projekt Monitoring und Evaluierung eines Schutzkonzeptes, DeZIM).


Dauer:  25:12 Min.

Jetzt anhören!

Folge vom 13.11.2020

Das Projekt DeBUG

Sita Rajasooriya (Gewaltschutz-Multplikatorin für Nordrhein-Westfalen) und Rahel Köpf (Gewaltschutz-Multiplikatorin für Baden-Württemberg) stellen das Projekt DeBUG und das Angebot der Gewaltschutz-Multiplikator*innen vor. Außerdem sprechen sie über Gewaltschutz in Zeiten von Corona.
 

Dauer: 21:09 Min.

Jetzt anhören!

Folge vom 15.05.2020

Corona-Spezial

Wie können Mitarbeiter*innen in Unterkünften für geflüchtete Menschen mit der Corona-Pandemie umgehen? Welche Maßnahmen zum Schutz und zur Information für Bewohner*innen gibt es? - Hierüber spricht im Corona-Spezial Uta Maria Sandhop (Gewaltschutz-Multiplikatorin für Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt).


Dauer: 13:08 Min.

Jetzt anhören!

Folge vom 15.05.2020

Personalmanagement und Personalschutz

Personalmanagement und Personalschutz stellen wesentliche Bestandteile des Gewaltschutzkonzeptes dar. Warum beides in Flüchtlingsunterkünften so wichtig ist, erklärt Uta Maria Sandhop (DeBUG-Kontaktstelle für Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt).

Dauer: 29:18 Min.

Jetzt anhören!

Folge vom 15.05.2020

Gewaltschutzkonzept

Welche Aufgaben hat ein einrichtungsspezfisches Gewaltschutzkonzept und wie entsteht es? - diese Fragen beantwortet Uta Maria Sandhop (Gewaltschutz-Multiplikatorin für Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt) in dieser Folge des DeBUG-Podcasts.


Dauer: 16:34 Min.

Jetzt anhören!

Folge vom 15.05.2020

Nach den Jahren die Erfahrung

Uta Maria Sandhop (Gewaltschutz-Multiplikatorin für Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt) informiert über ihren Werdegang vom Studium bis zu ihrer Tätigkeit in der Flüchtlingssozialarbeit. Im Gespräch erzählt sie was sich in den letzten fünf Jahren in Bezug auf geflüchtete Frauen und in der Arbeit in Flüchtlingsunterkünften verändert hat.

Dauer: 23:18 Min.

Jetzt anhören!

Folge vom 15.05.2020

Geschichten aus dem Alltag

Uta Maria Sandhop (DeBUG-Kontaktstelle für Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt) stellt im Gespräch mit ihrem Träger, dem Malteser Hilfsdienst, das Projekt DeBUG vor. Sie berichtet aus ihrem Arbeitsalltag und ihren Aufgaben als Multiplikatorin für Gewaltschutz.


Dauer: 26:46 Min.

Jetzt anhören!


nach oben