Weitere Publikationen - Downloads


2017 / Sonstige Publikation / Studie / Bericht

Policy Brief "Konfliktprävention in Unterkünften - Selbstverantwortung geflüchteter Menschen stärken" (BICC, 2017)

Policy Brief des Bonn International Center for Coversion (BICC) offeriert Handlungsempfehlungen zur Prävention von Konflikten in Unterkünften für Geflüchtete (UfGs) auf Landes- und Kommunalebene

Dieser Policy Brief stellt Handlungsempfehlungen zur Prävention von Konflikten in Unterkünften für Geflüchtete (UfGs) auf Landes- und Kommunalebene bereit, in denen Asylsuchende für die Dauer des Verfahrens zu leben verpflichtet sind.

Grundlage der vorliegenden Veröffentlichung ist eine 12-monatige Studie zu Prozessen von Konfliktentstehung und deren Verlauf in UfGs in NRW, die in 33 Unterkünften mit über 220 beteiligten Personen durchgeführt wurde. Hierbei handelte es sich um Geflüchtete, Sozialarbeiter und -betreuer, Hausmeister, Reinigungskräfte, Mitarbeiter von Sicherheitsdiensten sowie aus Stadtverwaltungen, Bezirksregierungen und Beratungsorganisationen. Die folgende Konfliktanalyse und die daraus erarbeiteten Handlungsempfehlungen sollen dazu beitragen, Konflikten vorzubeugen, sie zu mindern oder zu lösen.

 

Hinweis: Die Beschreibung ist dem Policy Brief entnommen. Der Policy Brief und weitere Informationen sind auf der Webseite des BICC verfügbar.

 

Policy Brief (03/2017) auf der Webseite des BICC

 

 

zurück

nach oben