Weitere Publikationen - Downloads


2016 / Männer / Frauen / Kinder / Sonstige Publikation

Von der Unterbingung zum Wohnen: Standards und Empfehlungen (Deutscher Caritasverband, 2016)

Die Publikation des Deutschen Caritasverbandes mit dem Titel "Von der Unterbringung zum Wohnen" aus der Reihe Fluchtpunkte gibt eine Übersicht zu Standards und Empfehlungen wie Schutzsuchende aus Sicht des Caritasverbades in Deutschland angemessen und menschenwürdig leben (können).

Gemeinsam mit seinen Gliederungen und Mitgliedern möchte der Deutsche Caritasverband für Schutzsuchende weitere Schritte auf dem Weg von der Unterbringung zum Wohnen gehen.  Auch wenn die vielfältigen rechtlichen Regelungen Selbstbestimmungsmöglichkeiten erheblich beschränken, gilt es für die Orte, die für Menschen zum temporären Lebensmittelpunkt werden, zu wirksamen Verbesserungen zu kommen. Dazu gehört nicht zuletzt, dass die Suche nach Wohnraum außerhalb von Flüchtlingsunterkünften und einauszug frühzeitig ermöglicht werden.

Wie also sollten Schutzsuchende aus Sicht des Deutschen Caritasverbandes hier angemessen und menschenwürdig leben (können)? Die vorliegende Veröffentlichung der Reihe „Fluchtpunkte“ will zur Beantwortung dieser Frage beitragen und soll für die anwaltschaftliche arbeit wie auch die Gestaltung eigener angebote genutzt werden.

Von der Unterbingung zum Wohnen: Empfehlungen und Standards

zurück

nach oben